subtemplate

Teamarbeit ist wichtig!

Meine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel startete ich im August 2004 in der Filiale Dortmund- Wickede.

Doch bevor ich mich zu diesem Schritt entschied, sammelte ich zunächst einige Informationen und Eindrücke von meiner Mutter, die selbst bereits seit einigen Jahren KiK- Mitarbeiterin ist.


Spätestens nach dem Vorstellungsgespräch mit Frau Zoche wurde mir klar: „Ich starte bei KiK!“ Von meinem neuen Filialteam freundlich aufgenommen, lernte ich zu Beginn grundlegende Abläufe und konnte erste eigene Eindrücke der KiK- Welt sammeln. Ich wurde sofort fester Bestandteil meiner Filiale.
Die folgenden Monate vergingen wie im Flug und ich lernte Schritt für Schritt immer mehr Dinge hinzu. Neben Neueröffnungen, Inventuren und Testkäufen mit der VKL- Assistentin durfte ich auch in dem KiK- Maskottchen die Kunden von der Straße in unsere Filiale locken.


Mittlerweile habe ich meine Ausbildungszeit fast beendet und übernehme in Praxisbausteinen die Aufgaben der stellvertretenden Teamleitung.
Meine Ausbildungszeit hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, im Team zu arbeiten, flexibel zu sein und selbständig zu werden. Noch viel wichtiger ist es aber, dass es sich auch lohnt, nicht nur in guten, sondern auch in schlechten Zeiten positiv zu denken und am Ball zu bleiben.

Für die Zukunft wünsche ich mir eine tolle Zusammenarbeit mit meinem neuen Team und hoffe, dass ich selber etwas dazu beitragen kann, dass junge Leute eine gute Ausbildung bei KiK machen können.

Zurück