subtemplate

Pressemitteilungen

16. Februar 2011

KiK tritt dem HDE bei //Der Textil-Discounter will sich aktiv in die Verbandsarbeit einbringen


Bönen, 16. Februar 2011. Der Textil-Discounter KiK ist mir Wirkung zum 1. Januar dem Handelsverband Deutschland (HDE) beigetreten.

Damit unterstützt KiK die Ziele und Interessen des Verbandes in allen Fragen, z.B. im betrieblichen Unfallschutz, der verantwortungsvollen Produktpolitik, den sozialen Arbeitsbedingungen und dem gesellschaftlichen Engagement.

„Wir freuen uns, dass wir mit KiK einen breit aufgestellten Textilhändler für den HDE gewinnen konnten.“, sagt Handelsverbandschef Stefan Genth.

„Der Austausch mit dem HDE und seinen Mitgliedsunternehmen ist für uns wichtig. Das erfolgte bislang informell, nun wird es institutionalisiert. Wir sind in vielfältiger Weise an der Erfahrung und den Aktivitäten des HDE interessiert. Und wir glauben: Auch der HDE wird von der Mitarbeit unseres Unternehmens profitieren.“, bestätigt Dr. Michael Arretz, Geschäftsführer für Nachhaltigkeitsmanagement und Unternehmenskommunikation bei KiK. „Das Unternehmen werde sich aktiv in die Verbandsarbeit einbringen.“, sichert Arretz zu.