subtemplate

Pressemitteilungen

19. Februar 2013

KiK verdoppelt Spenden und übergibt einen Scheck über 10.838,72 EUR an DEUTSCHLAND RUNDET AUF

Bönen, 19.02.2013. KiK verdoppelte im November und Dezember 2012 die durch Kunden an den Kassen aufgerundeten Spendenbeträge. Insgesamt kamen so 10.838,72 EUR zusammen, die dem aktuellen DEUTSCHLAND RUNDET AUF Spendenprojekt Big Brothers Big Sisters Deutschland und damit benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen.


Scheckübergabe an DEUTSCHLAND RUNDET AUF

Christian Vater, Gründer von DEUTSCHLAND RUNDET AUF, nahm am 05.02.2013 in der KiK Europazentrale im westfälischen Bönen den symbolischen Scheck von KiK-Pressesprecherin Beatrice Volkenandt entgegen. „Wir haben nicht gezögert und gern die Spendensumme verdoppelt. Denn in Deutschland lebt bereits jedes fünfte Kind in Armut. Das möchte KiK, als eines der Gründungsmitglieder von DEUTSCHLAND RUNDET AUF, gemeinsam mit den weiteren teilnehmenden Einzelhandelspartnern ändern. Wir freuen uns, mit unserer verdoppelten Spendensumme in Höhe von 10.838,72 EUR einen Teil dazu beitragen zu können.“, so Dr. Michael Arretz, Geschäftsführer für Nachhaltigkeit und Kommunikation bei KiK. Christian Vater ergänzt: „Die Verdopplung der Spendensumme durch unsere Handelspartner trägt maßgeblich dazu bei, dass wir die mit unserem dritten Spendenprojekt Big Brothers Big Sisters Deutschland vereinbarte Gesamtspende zeitnah erreicht haben. Daher danken wir KiK für die Bereitschaft, die Summe zu verdoppeln.“

Im Zeitraum vom 1. November bis 31.Dezember 2012 wurden alle an den KiK-Kassen aufgerundeten Beträge durch das Unternehmen verdoppelt. Aus zwei Cent wurden vier, aus zehn wurden zwanzig Cent. So konnte jeder KiK-Kunde gleich doppelt Gutes tun – und viele Kunden des Discounters begrüßten die Aktion sehr. Ziel war es, zum Jahresende das dritte Spendenprojekt Big Brothers Big Sisters Deutschland mit einem Gesamtspendenvolumen von 250.000 Euro noch schneller zu finanzieren und sozialen Wandel zu beschleunigen: „Selbstverständlich können auch in 2013 unsere Kunden ihren Rechnungsendbetrag weiterhin an allen KiK-Kassen auf maximal 10 Cent aufrunden. „Aufrunden bitte!“ – das sind nur 2 Worte – die aber eine große Wirkung haben. So dass wir uns auch für das neue Jahr viele Aufrundungsvorgänge an unseren Kassen wünschen, damit deutschlandweit weitere soziale Projekte realisiert werden können.“, so Arretz weiter.

Die Organisation des aktuellen Spendenprojekts Big Brothers Big Sisters Deutschland bringt sozial benachteiligte Kinder mit ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren zusammen. Als Vorbilder fürs Leben schenken die "großen Brüder" und "großen Schwestern" den Kindern für mindestens ein Jahr regelmäßig Zeit und Aufmerksamkeit. Weitere Informationen finden Sie auf www.deutschland-rundet-auf.de.

Über DEUTSCHLAND RUNDET AUF:

DEUTSCHLAND RUNDET AUF ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation zur Förderung sozialer Projekte in Deutschland. Die Spendengelder werden über eine Kooperation mit deutschen Handelsunternehmen generiert. Endrechnungsbeträge können von den Kunden bei Bar- und Kartenzahlungen durch den einfachen Hinweis „Aufrunden bitte!“ an der Kasse um maximal zehn Cent aufgerundet werden. Der Aufrundungsbetrag stellt den Spendenbetrag dar. Jeder aufgerundete Cent kommt zu 100% sorgfältig ausgewählten und unabhängig qualitätsgesicherten Spendenprojekten zugute. Ziel der gemeinnützigen Organisation, die 2009 von Christian Vater ins Leben gerufen wurde, ist es, durch die Spendenbeträge zur nachhaltigen Lösung gesellschaftlicher Probleme in Deutschland beizutragen. Dabei steht die Zukunftssicherung von Kindern und Jugendlichen im Fokus. Ein hochkarätiges Kuratorium entscheidet auf Empfehlung ausgewiesener und unabhängiger Experten über die Vergabe der Spendengelder von DEUTSCHLAND RUNDET AUF. Die Verwendung der Mittel und deren Wirkung werden öffentlich auf der Webseite unter www.deutschland-rundet-auf.de dokumentiert. DEUTSCHLAND RUNDET AUF wird vom Handelsverband Deutschland (HDE) unterstützt.

 

Für weitere Informationen:

Judith Esser

Presse & Kommunikation

Tel.: 030 - 78 95 00 39-0

Email: presse@deutschland-rundet-auf.de

Über KiK:

KiK steht für „Kunde ist König“, das Leitmotiv des textilen Grundversorgers seit der Unternehmensgründung im Jahr 1994. Die KiK Textilien und Non-Food GmbH bietet Damen-, Herren-, Kinder- und Baby-Bekleidung in guter Qualität zum vergleichbar günstigsten Preis an. Das Sortiment umfasst neben Bekleidung auch Geschenkartikel, Spielwaren, Beauty-Produkte, Accessoires und Heimtextilien. Mit mehr als 3.200 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Slowakei und Polen erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von weit mehr als einer Milliarde Euro. Im deutschen Textilhandel rangiert KiK unter den Top Ten. Seit März 2012 unterstützt KiK außerdem die gemeinnützige Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF.

Internet: www.kik-textilien.com

 

Für weitere Informationen:

Beatrice Volkenandt

Pressesprecherin - KiK Textilien und Non-Food GmbH

Tel.: 023 83/95 41 16

E-Mail: presse@kik-textilien.com