Immobilienkaufmann (m/w)

Eine dreijährige duale Berufsausbildung.

++ Das Auswahlverfahren für den Ausbildungsstart 2018 hat begonnen. Bewerben Sie sich jetzt! ++

Berufsbild: Der Immobilienkaufmann übernimmt im Unternehmen Aufgaben rund um den Bereich Immobilien. Mit seinem Wissen in den Bereichen Mietobjektverwaltung, Immobilienwirtschaft und Mietrecht betreut er bei KiK mit seinen Teamkollegen europaweit rund 3.200 Mietobjekte.

  • Voraussetzung: Fachoberschulreife oder Fachhochschulreife. Sie interessieren sich für Immobilienwirtschaft und den Einzelhandel.
  • Beginn/Dauer: Die Ausbildung beginnt im August eines jeden Jahres und dauert insgesamt drei Jahre. Bei sehr guten Leistungen ist eine vorzeitige Prüfungszulassung möglich.
  • Praxis: Sie lernen in unserer Europazentrale verschiedene Abteilungen kennen, die für die Suche, Pflege, Abrechnung und Verwaltung unserer Mietobjekte verantwortlich sind. Kürzere Einsätze absolvieren Sie auch bei unseren Kooperationspartnern wie einem Makler und in der Eigentumsverwaltung etc., damit Sie alle Facetten der Immobilienwirtschaft kennenlernen können.
  • Theorie: Die theoretischen Inhalte für die IHK-Prüfung vermitteln Referenten des EBZ in Bochum im Blockunterricht. Fächer, die Sie erwarten, sind beispielsweise Mietrecht und Immobilienwirtschaft.
  • Vergütung: Im ersten Ausbildungsjahr verdienen Sie 750 Euro brutto. Im zweiten Jahr erhöht sich die Vergütung auf 850 Euro brutto und im dritten Jahr auf 950 Euro brutto. Außerdem erhalten Sie diverse Sonderzahlungen und 15 Prozent Personalrabatt.

Als europaweit agierendes Unternehmen und einer der größten Textil-Filialisten in Deutschland bieten wir Ihnen einen Ausbildungsplatz mit guten Übernahmechancen. Unsere Mitarbeiter und Azubis schätzen das gute Betriebsklima und den Zusammenhalt untereinander. Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Noch Fragen? Schauen Sie gerne in unsere FAQs!